DDoS gegen EVE und andere Server

Was ist los? Warum kann ich nicht spielen?

Seit gestern haben viele – zwischenzeitlich alle – Probleme beim Login in EVE Online, dem Aufruf von EVE Websites und anderen CCP/EVE Online Diensten.Ursache dafür sind DDoS Attacken, offenbar von der Gruppe LizardSquad (Twitter Profil).

Die Community hat zahlreiche Möglichkeiten, Informationen zu den Ursachen zu erhalten und sich zum aktuellen Stand auf dem Laufenden zu halten:

  • @EVE_Status meldet seit gestern regelmäßig bestehende Probleme
  • Chribbas eve-offline Website zeigt den Serverstatus (außer wenn der eve-offline server keinen Zugriff auf die EVE API hat).
  • #tweetfleet auf Twitter ist voll mit Status Updates
  • Im eveger Forum wird im für Serverdowns eingerichteten Thread über die Situation diskutiert.
  • Auch in der Titelleiste von schildwall.info habe ich einen Hinweis zu den Attacken eingefügt

Was kann ich machen?

Eine schnelle Lösung, die meistens Erfolg verspricht: Meldet Euch nicht über den Launcher an. Verwendet stattdessen die exefile.exe. Diese befindet sich im Unterordner bin Eures Installationsverzeichnisses. Bei Standardinstallation ist dies für Windows:

  • Windows XP/Vista/7 32bit: C:Program FilesCCPEVEbin
  • Windows XP/Vista/7 64bit: C:Program Files (x86)CCPEVEbin
  • Steam client Windows XP/Vista/7 32bit: C:Program FilessteamsteamappscommonEVE Onlinebin
  • Steam client Windows XP/Vista/7 64bit: C:Program Files (x86)steamsteamappscommonEVE Onlinebin

Seit gestern hat dies in den meisten Fällen – aber nicht garantiert immer und für jeden – zumindest Login im Spiel ermöglicht.

Für den Zugriff auf Websites von CCP/EVE Online könnt Ihr Zugriff über einen Tunnel/Proxy versuchen. Mir hat das Chrome Plugin ZenMate geholfen. Dort wählt bei Change Location den United Kingdom Server. So habe ich Zugriff auf das EVE Forum, die Community Website usw.

Zenmate
ZenMate für Website Zugriff

Hat CCP Schuld?

Nicht an den Attacken, dafür ist laut eigener Aussage die Gruppe LizardSquad (Twitter Profil) verantwortlich.

Kann ich CCP dafür verantwortlich machen?

Eher nicht. CCP selbst ist nicht der Verursacher der Ausfälle, nur davon betroffen. Ob und mit welchen Mitteln schnelle/mittelfristige Gegenmaßnahmen möglich sind, kann ich nicht beurteilen. Auch die EULA (Endbenutzer-Lizenzvereinbarung) schließt die Möglichkeit von Ausfällen ein:

EULA in Übersetzer Version
EULA in Übersetzer Version

Ich habe mein Schiff/Gegenstände durch den Ausfall verloren!

Ob CCP Verluste wegen Verbindungsabbrüchen durch diese DDoS Attacken ersetzt, entscheidet CCP. Ein Supportticket könnt (und solltet) Ihr allerdings erstellen. Denkt daran, dies innerhalb von 7 Tagen nach dem Verlust zu erstellen. Informiert Euch in der Reimbursement Policy darüber, was Ihr machen könnt/müsst.

Erhaltet Ihr eine Erstattung, werdet Ihr nur das zurück bekommen, was zerstört wurde. Module usw., die den Abschuss überstanden haben, werden nicht ersetzt. Wenn Ihr die noch einsammeln könnt, macht dies so schnell wie möglich. Vielleicht hat Eure Mobile Tractor Unit ja das Wrack ausgeleert und ist noch aktiv im System.

Bin nur ich betroffen!?

Nein, auch andere EVE Spieler und auch Nutzer vollkommen anderer (Online) Spiele und Dienste sind betroffen. Hier ein paar Beispiele:

Aion Online

DDOS Aion
Aion Online Ziel von DDoS Attacken

 

Runescape

DDOS Runescape
Runescape Ziel von DDoS Attacken

 

League of Legends

DDOS LoL
League of Legends Ziel von DDoS Attacken

 

World of Warcraft

DDOS WoW
WoW Ziel von DDoS Attacken

1 Gedanke zu „DDoS gegen EVE und andere Server

Kommentare sind geschlossen.