Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt

Die jetzt schon seit Ende Juni 2015 laufende (müßige) Diskussion über sinkende Spielerzahlen hat einen neuen Höhepunkt erreicht.

Nachdem die auch in diesem Thread gerne wiederholte Schlussfolgerung, dass Ganks die Ursache dafür sind, dass Spieler scharenweise aufhören mit einem genaueren Blick auf die vorliegenden Zahlen nicht bestätigt werden können, hat sich zwischenzeitlich ein weiteres Opfer gemeldet.

Mit rührigen Worten schildert er, wie seine fast ausschließlich T2 und nie besser als „Fraktion“ ausgerüstete Golem (ohja, sie war nie besser als T2 ausgerüstet, das stimmt. Selbst der Drone Link Augmentor war eine Faction Variante …) verlor. Er bezeichnet sich selbst als „An PVP bin ich nicht interessiert und lehne es aus Prinzip ab“, wurde jedoch „von 25-30 Russen wehrend einer laufenden T4 Mission, (im Bastionmodus) angewrapt und war innerhalb von ca 10sek tot“. Auch die Kapsel war dran. Zusätzlich schreibt er, dass die MTU ist vielleicht 2sek vor meinem Golem gefallen“.

Also:

  • Er wurde angewarpt
  • Er lehnt PvP aus Prinzip ab
  • Er war innerhalb von 10sek tot
  • Seine MTU ist (vielleicht) 2sek vor der Golum geplatzt

Und so sieht das dann aus (ab 3:02)

Und was sieht man im Video?

Erste Begegnung mit den Angreifern am Missionseingang
Erste Begegnung mit den Angreifern am Missionseingang
Ankunft der Angreifer in der ersten Pocket
Ankunft der Angreifer in der ersten Pocket
Die MTU platzt bei 4:21 im Video
Die MTU platzt bei 4:21 im Video
Die Golem platzt bei 4:50 im Video
Die Golem platzt bei 4:50 im Video
Concord Spawns erscheinen zuerst um 4:52 im Video
Concord Spawns erscheinen zuerst um 4:52 im Video

„Ich gebe dabei auch nicht den konkreten Gankern die Schuld“ ist auch besser so. Schließlich hast Du gewartet, bis die Ganker die Entfernung von 100km zur Dir zurückgelegt haben, nachdem sie Sie Dir vorher schon am Missionseingang für mehrere Sekunden hätten auffallen können. Weniger nett jedoch, dass Du den gesamten Vorfall vollkommen verdrehst, um weniger schlecht dazustehen. Deine Behauptung „Es geht nicht um den Verlust. Einen 2ten Golem habe ich mir gleich danach wieder gekauft.“ nehme ich Dir jedenfalls in dem Licht noch weniger ab als vorher schon. So gilt für Dich noch mehr als vorher schon:

Selbst Schuld!

Anmerkung: Kursiv gesetzter Text sind Originalzitate ohne Korrekturen.

2 Gedanken zu „Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt

  1. Dieser Forenbeitrag hat dem ganzen noch die Krone aufgesetzt. Mir geht dieses Gejammer und Geweine momentan gehörig auf den Senkel und ehrich gesagt werde ich jetzt aus diesem Threat fortbleiben.

    Das Ausmaß der Trolle im deutschen Forum hat enorm zugenommen. Und wenn es keine Trolle sind, dann sind es echte deutsche Kerle die „verlangen“, über die Rolle der Frau in EVE diskutieren oder zu blöd sind, Informationen aus dem aktuellen Spielgeschehen der dicken fetten Schrift im Launcher zu entnehmen….ich reg mich schon wieder auf…nicht gut für meinen Blutdruck…..

    Wo sind die Leute, die einfach akzeptieren, dass sie sich der Spielumgebung anpassen müssen und nicht umgekehrt?
    *rennt aufgeregt im Zimmer auf und ab und versucht wieder runterzukommen*

    1. Die „Diskussion“ läuft langsam aber sicher auf einen Circlejerk derjenigen hinaus, die schon seit langer Zeit mit EVE unglücklich sind, sich dabei aber nicht das eigene „Scheitern“ eingestehen wollen. Irgendwie.
      Und wer dann für PvP spricht, muss sich seiner Vergangenheit (PvP) schämen. Eigentlich gehört der Thread zum Sondermüll.

Kommentare sind geschlossen.